Serien­-Produkte

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen Baugruppen, Geräte und Anlagen und bringen diese zur Serienproduktion und Marktreife.

Serien­-Produkte

Wir entwickeln gemeinsam mit Ihnen Baugruppen, Geräte und Anlagen und bringen diese zur Serienproduktion und Marktreife.

Ihr OEM Partner für die Labor- und Produktionsautomatisierung

Von einzelnen Lösungen hin zu Baugruppen und komplexen Systemen:
Wir beschreiten die gesamte Wertschöpfungskette gemeinschaftlich mit unseren Partnern und Auftraggebern. Von der produktbezogenen Forschung, der Konzeptentwicklung hin zur Prototypenfertigung und Validierung der Technologie, der Kleinserienproduktion mit der verbundenen Sondierung des Markteintrittes, bis hin zur Serienproduktion und Marktetablierung.
Unser Ziel ist es, mit Ihnen ein Produkt zu entwickeln, die Serienfähigkeit aufzubauen und den Markteintritt erfolgreich zu realisieren.

Produktentwicklung ist seit mehr als 20 Jahren das Herzstück unseres Unternehmens. Als unabhängiger Projektpartner ist unser Knowhow fast unbegrenzt. Neben der mechatronischen Entwicklung von innovativen Systemen, gehören elektrotechnische Hard- und Software- Implementierung sowie die Produktion und internationale Markteinführung zu unserem Know-How. Über sämtliche Phasen des Entstehungsprozesses stehen Ihnen unsere Ingenieure, Techniker und Fachexperten als kompetente Partner zur Seite. Unser Ziel ist immer, ein Ergebnis zu liefern, das unsere Projektpartner in jeder Hinsicht überzeugt.

Experience Measured

0
Gelieferte Geräte
0
Erfolgreich abgeschlossene Projekte
0
Felder der Projektexpertise
0
Kunden weltweit

Ausgewählte Serienprodukte

Einige Produkte die wir bereits zur Serienreife entwickelt haben

Leistungsspektrum

Wir liefern Engineering vom Prototyping über die Serienproduktion bis hin zum After-Sales-Service.

  • Prozess-Analyse
  • Technologie-Bewertung
  • Definition der Spezifikation und Anforderungen
  • Risikobewertung und FMEA
  • Strategie-Empfehlung
  • Identifikation und Auswahl der OEM-Lieferanten
  • Konzept Realisierung
  • Schnelle Iterationen und kurze Entscheidungswege
  • Regelmäßige Reviews
  • Intelligente Machbarkeitsstudien
  • Nah und direkter Kontakt
  • „German Engineering“
  • Inhouse Software Entwicklung
  • Lokale und flexible Lieferketten
  • Flexibel und schnell
  • Hardware Abnahmetests FAT – SAT
  • Zuverlässige Wartungsmöglichkeiten
  • OEM Module und Produkte
  • Schlanke Produktion – „Lean production“
  • Kleine bis große Batchgrößen
  • Zuverlässige Partner
  • Modulare Branding-Optionen
  • Produkt- und Servicetrainings
  • Portfolio und Innovations-Management
  • Verschiedene Service-Optionen
  • Wartungsverträge
  • Vollumfängliches Training für User und Techniker
  • Direkter und persönlicher Kontakt
  • Modifikationen, Updates und Upgrades
  • Software Support
  • Zubehör und Verbrauchsmaterial
  • Langjährige Liefergarantien für Ersatzteile

Referenzprojekte

Ausgewählte Projekte für Seriengeräte

ONYX – Blutgruppen-Bestimmung

ONYX ist ein Gerät zur schnellen Blutgruppenbestimmung und verbindet klassisches Liquid-Handling mit zahlreichen weiteren Labortechniken. HTI hat dieses System gemeinsam mit einem Partner und DIAGAST serienreif entwickelt. HTI fertigt diverse Systeme in OEM.

Weitere Referenzen →

Mehrzweck-Plattformen

Wir bieten vollautomatische und hochintegrierte Lösungen, zur Bearbeitung, Organisation und zum Lagern von Proben bzw. Kavitäten. Die maßgeschneiderten Lösungen umfassen intelligente Robotik, verschiedene funktionale Module (bspw. Liquid-Handling), Transportsysteme, Messeinrichtungen, Datenverarbeitung und Steuerungssoftware.

Weitere Referenzen →

Multi-Dispenser

Mit der Entwicklung und Fertigung eines Multi-Dispensers wurde eine Plattform zur Beschichtung von Membranen mit speziellen Proteinen realisiert. Das System wird von DIAGAST, einer namhaften französischen Firma für die Produktion verwendet.

Weitere Referenzen →

X-TubeProcessor®_Ultra

Unser umfassendes Know-How im Tube- und Liquid-Handling zeigt sich beispielhaft in unserer X-TubeProcessor® Produktfamilie. Dabei werden etablierte Technologien, wie das Liquid Handling, mit weiteren individuellen Einzelprozessen in einem schlüssigen Gesamtkonzept kombiniert und automatisiert. Der Ultra wird von einem Kunden für die vollautomatisierte Reagenzienabfüllung in der Produktion eingesetzt.

Weitere Referenzen →

Wir werden ihre hier angegebenen personenbezogenen Daten ausschließlich zur Beantwortung Ihrer Anfrage oder zur Durchführung ihres Auftrages verwenden und darüber hinaus nicht an Dritte weitergeben. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.
Beim Versuch, Ihre Nachricht zu senden, ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal