X-TubeProcessor ® Serie

Ihre Zeit ist kostbar - erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten des automatisierten Tube & Liquid Handling.

X-TubeProcessor ® Serie

Ihre Zeit ist kostbar - erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten des automatisierten Tube & Liquid Handling.

Wechseln Sie von ergonomisch anstrengender und monotoner Handarbeit auf die vollautomatische Bearbeitung Ihrer Tubes


Basic, Smart, Flex oder Ultra – für jeden Automatisierungsgrad und Prozess das richtige Gerät

Slider

Funktionsmodule der X-TubeProcessor® Serie

Verfügbare Module für die Automation der Tube-Prozesse

  • Tube- und Cap-Handling >>
  • Dispensieren >>
  • Kennzeichnung & Markierung >>
  • Sortierung & Lagerung >>
  • Identifikation >>
  • Sterile Applikationen >>
Tube- und Cap-Handling >>
Tube- und Cap-Handling >>

Unsere Produkte automatisieren das Öffnen und Verschließen von Tubes. Wir bieten Lösungen für verschiedene Tube- und Schraubkappen-Größen und -Typen. Die Geräte sind im Automatisierungsgrad, Durchsatz, Größe und Komplexität skalierbar. Es werden verschiedene Aufgaben für der Bearbeitung von Tubes automatisiert.

  • Zuführung
  • Verschrauben
  • Entdeckelung
  • Positionieren
  • Pick & Place
  • Farberkennung
  • Drehmomentsteuerung
Dispensieren >>
Dispensieren >>

Die Tubes oder/und Vials werden parallel oder sequenziell mit Reagenzien befüllt. Die typischen Dispensiervolumina sind im Bereich von 10 µl bis > 2 ml je Tube. Bei Bedarf erfolgt die Lagerung der Reagenzien gekühlt. Es werden verschiedene Lösungen für die Prozessüberwachung, angefangen von der Level Detektion bis hin zur Bestimmung der Dispensiervolumina durch Wägung angeboten und realisiert.

  • Höchste Genauigkeit
  • Kleine bis große Volumina
  • Verschiedene Flüssigkeiten und Pulver
  • Steril bzw. kontaminationsfrei
  • Liquid Level Detection und InProzess-Kontrolle
  • Erfassung bzw. Überwachung der Füllvolumina
Kennzeichnung & Markierung >>
Kennzeichnung & Markierung >>

Unsere Geräte etikettieren Tubes und Schraubkappen unterschiedlicher Größen und mit unterschiedlichen Labels. Zusätzlich bieten wir die Möglichkeit, Tubes und Caps direkt zu bedrucken. Das Bedrucken erfolgt individuell oder batchweise gleich. Die jeweilige Kennzeichnungstechnologie richtet sich nach den Bedürfnissen und Kundenanforderungen.

  • Kennzeichnung & Markierung
  • Tubes & Caps
  • Thermotransfer / Laser / Inkjet
  • Etiketten für Lagerung bis -196°C
  • u.a. direkte Markierung auf Tubes
  • Datenbankanbindung
  • Serialisierung
  • Barcode und 2D-Matrix
  • Zuverlässig und faltenfrei
Sortierung & Lagerung >>
Sortierung & Lagerung >>

HTI Produkte ermöglichen kleinen und hohen Durchsatz. Für Hochdurchsatz-Systeme wird u.a. auch die Zwischenlagerung der Tubes und Racks in den Geräten realisiert. Bei Bedarf werden die Tubes and Caps als Schüttgut vorgelegt und in Racks oder als Schüttgut ausgegeben.

  • Vorlage der Tubes in Racks oder als Schüttgut
  • Bearbeitung einzelner Racks oder aus Racklager
  • Vorlage der Schraubkappen als Schüttgut
  • Ausgabe der Tubes in Racks oder Boxen
Identifikation >>
Identifikation >>

Die zuverlässige Nachverfolgbarkeit im Arbeitsprozess ist bei unseren Produkten jederzeit möglich. Barcodes können auf Racks, Tubes und Caps gelesen und gemäß den hinterlegten Anforderungen entsprechend weiterverarbeitet werden.

  • Codeverarbeitung von Racks, Tubes und Caps
  • Erfassung 1D- und 2D-Codes
  • Verifizierung Human Readable Infos mit OCR
  • Verifizierung der Informationen mit Datenbankabgleich
Sterile Applikationen >>
Sterile Applikationen >>

Wir bieten Tube Handling Lösungen auch für sterile Applikationen. Dafür werden die Produkte mit speziellen Hauben, Hepa-Filter und/oder Laminar Flow Systemen adaptiert.

  • Trennung von Lager- und Prozessbereichen
  • Prozessbereiche mit Maßnahmen für Sterilbedingungen
  • Systeme werden u.a. mit Sterilnachweis geliefert

Produkt-Navigator

Konfigurieren Sie Ihren X-TubeProcessor gemäß Ihren Prozess-Anforderungen

Tubes / Vials

Bitte definieren Sie die verwendeten Tubes/Vials

1/7

Durchsatz

Bitte definieren Sie den gewünschten bzw. zu erwartenden Durchsatz (Tubes/Std)

2/7

Batch-Größe

Bitte definieren Sie die maximale Anzahl zu bearbeitender Tubes pro Lauf (ohne manuelles Nachladen)

3/7

Zu realisierende Prozesse

Bitte definieren Sie die Anforderungen an die zu automatisierenden Prozesse

4/7

Reagenzien - Stoffe

Im Falle der Dispensierung definieren Sie bitte die Reagenzien

5/7

Befüllgenauigkeit - Accuracy

Im Falle der Dispensierung definieren Sie bitte die erforderliche Befüllgenauigkeit

6/7

Wir kontaktieren Sie bzgl. Ihrer Anfrage

Bitte geben Sie ihre Kontaktdaten an, damit wir Sie zu Ihrer Anfrage beraten können.

7/7

Hier können Sie uns weitere Anforderungen oder Anmerkungen zukommen lassen.

Vielen Dank für Ihr Interesse!